referenzen


Hinweis: Ich gebe hier Patientenzuschriften ohne Kommentar weiter. Soweit hier Behandlungsmethoden erwähnt oder Therapieergebnisse dargestellt werden, sind das immer nur Einzelbeobachtungen aus subjektiver Sicht des Betroffenen und keinesfalls zu verallgemeinern. Diese Berichte freuen mich und stellen weder eine Werbung für mich oder einen Gradmesser meiner Behandlung dar.

 


Hallo liebe Frau Woithe, am Freitag war ich zur Knochendichtemessung in der Uni-Klinik Marburg. Die Messung hat ergeben, dass die Werte stabil geblieben und in einem Bereich sogar besser geworden sind. Der Arzt, zu dem ich schon mehrere Jahre gehe, war wohl auch sehr angenehm überrascht und hat sich mit mir gefreut. Solche positiven Verläufe hat er wohl nicht so oft. Das wollte ich Ihnen doch unbedingt mitteilen. Vielen Dank auch für Ihre Unterstützung in diesem Zusammenhang!

Patientin, 71 Jahre alt, mit früherer Osteoporose-Diagnose


Ich danke Dir von ganzem Herzen, daß Du mich auf einen neuen Weg gebracht hast und ich

dadurch wieder gesund und glücklich sein kann …..

Patientin, 56 Jahre alt, massive Durchfälle und Unverträglichkeiten


Von der ganzen Familie B., die sich sehr wohl bei Ihnen fühlt, ein frohes neues, gesundes und abenteuerreiches Jahr 2021 für Sie und Ihre Liebsten! Aktuell warten wir gespannt auf unsere kleine Maus, am 20.01. wäre der errechnete Termin.

Patientin mit Kinderwunsch


Danke, dass Sie sich Zeit für meine Fragen genommen haben! Ich freue mich auf unseren Termin und die wie immer wertvollen Gespräche sowie meinen "Boost" durch die hilfreichen Infusionen/Spritzen!

Patientin mit Malabsorbtionssyndrom


Mit Ihrer Beratung damals ging es mir richtig gut, selbst der Schmerz war nicht (mehr) vorhanden - deshalb bitte ich Sie, mich nochmals mit der Darmkur zu begleiten.

Patientin, 53 Jahre alt, wohnhaft in den Niederlanden


Vielen Dank für den professionellen Aderlass!

Patient, 38 Jahre alt, mit Hämochromatose


"Frau Woithe, ich bin Ihnen unendlich dankbar. Unser Sohn kam erleichtert, motiviert und voller Elan vom Termin mit Ihnen zurück. Er fühlt sich verstanden und war begeistert von den praktischen Hinweisen. Indirekt haben Sie auch meinen Mann motiviert, auch er möchte eine Ernährungsberatung bei Ihnen in Anspruch nehmen."

Die Mutter eines jungen Mannes mit starkem Übergewicht


"Guten Morgen Frau Woithe, im Moment verspüre ich eine leichte Verbesserung in meinem Arm :)). Bin gespannt, wie lange es anhält bzw. ob es noch weiter bergauf geht."

Patientin mit chronischen Schulterbeschwerden


"Gerne würde ich einen weiteren Termin bei Ihnen ausmachen. Das Leben ist nämlich wieder lebenswert geworden!"

Patientin, 40 Jahre alt, nach bioidentischer Hormontherapie


"Bei unserer letzten Sitzung ging es mir wirklich nicht gut. Ihre Behandlung hat mir aber sehr gut getan!"

Patientin, 36 Jahre alt, mit Erschöpfung/ Burn out und depressiven Episoden


"Jetzt sind ja plötzlich meine Kopfschmerzen weg!"

Patientin, 69 Jahre alt, nach dem Aderlass


"Könnten Sie mir heute nochmal diese Zauberspritzen geben? Mir geht es danach immer so gut!"

Patientin, 52 Jahre alt, mit Abnehmwunsch und einer Ausleitung- und Entgiftungstherapie


"Ich schlafe viel besser und habe endlich keine Zwischenblutungen und keinen Haarausfall mehr. Vielleicht klappt es ja bald auch mit dem Baby!"

Patientin, 34 Jahre alt, mit Kinderwunsch


Vier Monate nach dem ersten Vorstellungstermin bei mir: "Nach dem aktuellen MRT hat mein Sohn keine Nekrose mehr im Hüftknochen! Die Entzündung ist fast abgeklungen, er läuft und springt wieder ganz normal. Mit den von ihnen verordneten Einnahmen kommen wir sehr gut zurecht. Und endlich hat er auch keine ständigen Infekte und Ohrenentzündungen mehr."

Mutter mit Sohn, 5 Jahre alt, diagnostizierter Morbus Perthes


"Leider musste ich letzte Woche in die Notaufnahme und sie haben mich gleich im Krankenhaus behalten. Frau Woithe lag mit ihrer Vor-Diagnose (Magengeschwür durch Helicobacter) ganz richtig. Übermorgen habe ich die Kontroll-Magenspiegelung. Mir geht es schon viel besser. Liebe Grüße und ein dickes Dankeschön an Frau Woithe"

Patientin, 55 Jahre alt, mit chronischen Beschwerden im Oberbauch


"Liebe Frau Woithe, seit heute Nacht ist es ruhiger in meinen Ohren - ganz lieben Dank!"

Patient, 47 Jahre alt, mit chronischem Tinnitus


"Frau Woithe, seit Ihrer Infusion gestern bin ich viel ruhiger. Auch meinem Magen geht es besser. Vielen Dank!"

Patient, 35 Jahre alt, mit nervösen Störungen


"Ich fühle mich so gut wie seit Jahren nicht mehr! Und meine Nackenschmerzen sind auch weg."

Patientin, 42 Jahre alt, litt unter Lebensunlust und Überlastung mit Haushalt und Kindern


"Mein kleinerer Sohn hat jetzt viel weniger Schleim in der Nase. Der Große klagt nur noch selten über Bauchschmerzen."

Mutter mit 3 Kindern nach ca. 6 Wochen Behandlung der beiden Söhne, 5 und 7 Jahre alt; beide litten unter Allergien, Heuschnupfen und Nahrungsmittelunverträglichkeiten